Elterninformation 1

Afferde, 27.08.2020

Liebe Eltern der Grundschule Afferde,
heute einige Informationen zum Schuljahresbeginn:

Die Einschulungsfeier für unsere 38 neuen Erstklässler wird dieses Jahr ausnahmsweise auf dem Schulhof stattfinden. Im kleinen (coronabedingten) Rahmen werden die neuen Erstklässler von ihren Klassenlehrkräften Fr. Polzin (1a) und Fr. Krömer (1b) begrüßt.

Zu fast jedem neuen Schuljahr gehören auch personelle Wechsel. Hr. Dörpmund hat auf eigenen Wunsch die GS Afferde verlassen und ist nun an der Klütschule tätig. Wir wünschen ihm für diesen Neustart alles Gute und hoffen sehr, dass Hr. Dörpmund sich auch dort als engagierter Klassen- und Fachlehrer einbringen kann. Wir danken Hr. Dörpmund vor allem für seine herausragenden Einsatz als Klassen-, Musik-, PC-Lehrer und als langjährigen Schulchor-Leiter! Gleichzeitig freuen wir uns sehr, dass Fr. Preußer als Lehrkraft an der GS Afferde bleiben konnte. Sie ist ab jetzt – gemeinsam mit Fr. Brenzel – Klassenlehrerin der Klasse 3c. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Fr. Preußer!

Zu Beginn des neuen Schuljahres mussten wir den schuleigenen Hygieneplan überarbeiten. Für Sie als Eltern sind folgende Aspekte wichtig:

  • Alle Klassen werden wieder in voller Klassenstärke
  • Alle Klassen kommen entweder um 8.00 Uhr oder um 8.15 Uhr und nutzen verschiedene Eingänge::
  • Klasse 1: 15 Uhr – 11.30 Uhr, anschließend Betreuung. Eingang Breslauer Straße
  • Klasse 2: 15 Uhr – 11.30 Uhr (bzw. 12.30 Uhr laut Plan), anschließend Betreuung Eingang Kindergarten
  • Klasse 3: 00 Uhr – 12.30 Uhr (bzw. 13.20 Uhr laut Plan) Eingang Breslauer Straße
  • Klasse 4: 00 Uhr – 12.30 Uhr (bzw. 13.20 Uhr laut Plan) Eingang Kindergarten
  • Kinder aus den Klassen 1 und 2, die bereits vorher betreut werden müssen, werden in den jeweiligen Klassen
  • Es gilt Maskenpflicht auf den Fluren, in den Toiletten und auf dem Schulhof.
  • Eltern haben nur nach vorheriger Anmeldung oder in Notfällen Zugang zum Schulgebäude. Außerdem müssen diese Eltern sich in eine Besucherliste
  • Da wir zum regelmäßigen und ausführlichen Lüften verpflichtet sind, kann es etwas kühler in den Klassenräumen werden. Bitte achten Sie auf entsprechende Kleidung für Ihr Kind.
  • Sollte Ihr Kind die Betreuung in der 1. und 2. Klasse nicht unbedingt benötigen, so können Sie Ihr Kind die Schule direkt nach Unterrichtsschluss
  • Kranke Kinder dürfen nicht in die Schule geschickt werden.
  • Ihr Kind soll an dem Tag, an dem es Sport hat, morgens direkt in wetterentsprechender Sportkleidung mit geeigneten Turnschuhen für draußen (die häufig getragenen Sneaker reichen aus) in die Schule Hallenturnschuhe geben Sie bitte im Turnbeutel mit.

Das Team des Fördervereins freut sich über neue Mitglieder im Förderverein. Darüber hinaus wird immer noch ein neue/r Kassenwart für Vorstandsarbeit gesucht. Der Förderverein hat uns in den letzten Jahren großartig unterstützt, z.B. bei der Renovierung des Schulteiches und bei der Organisation der Hausaufgabenhilfe. Auch hier werden Menschen gesucht, die die Kinder 4x in der Woche nachmittags in der Zeit von 13.30 Uhr – 16.00 Uhr beim Erledigen der Hausaufgaben unterstützen. Für diesen Einsatz gibt es eine kleine finanzielle Entschädigung. Sie können auch nur an einem Nachmittag die Hausaufgabenhilfe unterstützen. Wenn Sie Interesse haben, den Förderverein als Kassenwart oder in der Hausaufgabenhilfe zu unterstützen, melden Sie sich gern im Sekretariat. Bitte fragen Sie auch in Ihrem Verwandten- und Freundeskreis nach, wer Lust und Zeit hat, sich für den Förderverein und damit auch für die Kinder der GS Afferde einzusetzen. Vielen Dank!

Der Fotograf für die Erstklässler kommt am Mittwoch, den 02.09.2020. Denken Sie auch daran, die Schultüte mitzugeben.

Heute  erhalten Sie auch den Terminplan für das Schuljahr 2020/21.

Mit freundlichen Grüßen

H. Rau
(Schulleiter)

 

 

Elterninformation zum Schulbeginn

Afferde, den 21.8.2020

Liebe Eltern der Grundschule Afferde,

hoffentlich konnten Sie sich in den letzten Wochen ein wenig erholen und Kraft für die 2. Jahreshälfte tanken! Ich möchte Sie nun heute darüber informieren, wie es mit dem neuen Schuljahr weitergehen soll.

Laut Information des Kultusministeriums vom 14.08.2020 ist ein regulärer Schulbetrieb ab Donnerstag, den 27.08.2020 geplant. Alle Klassen werden wieder in voller Klassenstärke unterrichtet:

Klasse 1:  8.00 Uhr – 11.30 Uhr, anschließend Betreuung
Klasse 2:  8.00 Uhr – 11.30 Uhr (bzw. 12.30 Uhr laut Plan), anschließend Betreuung
Klasse 3:  8.00 Uhr – 12.30 Uhr (bzw. 13.20 Uhr laut Plan)
Klasse 4:  8.00 Uhr – 12.30 Uhr (bzw. 13.20 Uhr laut Plan)

Auch Fachunterricht wird stattfinden. Wir haben darauf geachtet, dass möglichst wenige Lehrkräfte in einer Klasse unterrichten.

Wichtig ist, dass ab sofort die Schülerinnen und Schüler außerhalb des Unterrichts eine Maske tragen müssen. Sie als Eltern dürfen das Schulgebäude nur nach vorheriger Anmeldung oder in Notfällen betreten. Nehmen Sie bitte Kontakt telefonisch zur Klassenlehrkraft oder zum Sekretariat auf.

Weitere Infos oder aktuelle Änderungen finden Sie auf dieser Homepage.

Mit freundlichen Grüßen
gez. H. Rau
(Schulleiter)

 

 

Elterninformation 13

Afferde, den 02.07.2020

Liebe Eltern,

eine aufregende Zeit mit Schulschließung und anschließend langsam wieder stattfindendem Unterricht in halber Klassenstärke liegt hinter uns. Ich danke Ihnen sehr für Ihre Geduld und für das Verständnis, das Sie in dieser besonderen Situation gezeigt haben.

Bedingt durch die Corona-Pandemie endet dieses Schuljahr anders als sonst üblich. Die Bundesjugendspiele und der Abschiedsgottesdienst für die Viertklässler mussten leider entfallen. Die Verabschiedung der Viertklässler findet am letzten Schultag im kleinen Rahmen auf dem Schulhof statt.

Damit alle Schülerinnen und Schüler das Zeugnis erhalten können, kommt die rote und die grüne Gruppe jeder Klasse am Mittwoch, den 15.07.2020 nacheinander in die Schule:

rote Gruppe: 8.00 Uhr – 9.30 Uhr grüne Gruppe: 10.00 – 11.30 Uhr

Damit die Gruppen sich nicht begegnen, haben wir 30 min Wechselzeit eingeplant.

Wenn Sie für Ihr Kind eine Betreuung wünschen, füllen Sie bitte den unten stehenden Abschnitt aus und geben diesen über Ihr Kind bei dem/r Klassenlehrer/in ab. Die Notbetreuung und die Nachmittagsbetreuungen der Stadt Hameln finden wie gewohnt statt.

Der Unterricht beginnt nach den Ferien am Donnerstag, den 27.08.2020 um 8.00 Uhr und endet für die Klassen 2 nach der 4. Stunde (zzgl. Betreuung) und für die Klassen 3 und 4  nach der 5. Stunde.

Bitte kontrollieren Sie, ob sich noch Sachen Ihres Kindes in der Fundkiste in der Pausenhalle befinden, da der Rest in den Sommerferien entsorgt wird.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern erholsame Sommerferien und einen guten Start ins neue Schuljahr!

Mit freundlichen Grüßen
H. Rau

(Schulleiter)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Mein/Unser Kind  ____________________________ aus der Klasse __________      soll am Mittwoch, den 15.07.2020  in folgender Zeit betreut werden:

 

O 8.00 – 9.30 Uhr

O 10.00 – 11.30 Uhr

O 11.30 -12.30/45 Uhr

O Mein Kind ist für die Notbetreuung bereits angemeldet.

                                                          

_____________________________________________

Ort, Datum Unterschrift

 

 

Elterninformation zum Masernschutzgesetz

Afferde, 29.05.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute erhalten Sie eine Information zur Masernschutzpflicht. Dieses  Gesetz ist am 1. März 2020 in Kraft getreten. Alle Kinder brauchen einen Impfschutz gegen Masern. Masern sind hoch ansteckend und können zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen führen. Am 14. November 2019 wurde daher das Masernschutzgesetz in 2./3. Lesung im Bundestag beschlossen und am 20. Dezember 2019 vom Bundesrat gebilligt.

Wer keinen Nachweis eines Impfschutzes gegen Masern vorlegt, darf in keiner Gemeinschaftseinrichtung betreut werden. Ausgenommen sind Personen, die einer gesetzlichen Schul- oder Unterbringungspflicht unterliegen.

Wenn der Nachweis bei einem Schul- oder Unterbringungspflichtigen nicht vorgelegt wird, muss die Leitung der jeweiligen Einrichtung unverzüglich das zuständige Gesundheitsamt informieren.

Bitte geben Sie Ihrem Kind bis zum 25. Juni 2020 eine Impfbescheinigung (Impfausweis oder Nachweis auf Immunität) mit zur Schule. Die Klassenlehrkräfte werden den Impfstatus in eine Liste eintragen und diese Liste zur Prüfung an mich weitergeben.

Weitere Informationen zum Masernschutzgesetz erhalten Sie im Internet unter:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/impfpflicht/faq-masernschutzgesetz.html

Mit freundlichem Gruß

H.Rau
Schulleitung