Elterninformation 8

Afferde, 24.03.2020

Liebe Eltern,

hiermit informiere ich Sie über weitere Maßnahmen zu Ihrer Unterstützung, wenn Sie in den unten aufgeführten Berufsgruppen tätig sind und in den Osterferien eine Notbetreuung brauchen.

Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Kinder werden ab sofort in die Notbetreuung auch dann aufgenommen, wenn allein

eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der o.a. Berufsgruppen zu rechnen ist.

Bitte melden Sie Ihr Kind  für die Notbetreuung unter grundschule.afferde @hameln.de an und bringen Sie den Anmeldebogen mit.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich und Ihre Liebsten auf!

gez. H. Rau, Schulleiter

 

 

Notgruppe Nachmittagsbetreuung

Auch für die Nachmittagsbetreuung wird eine Notgruppe angeboten. Für weitere Informationen und das Antragsformular rufen Sie bitte in der Stadt Hameln an: Durchwahl: 05151/202-1567

 

 

Anmeldung zur Notbetreuung

Afferde, 24.03.2020

Hiermit melde ich mein Kind _________________________  aus der Klasse ____

verbindlich zur Notfallbetreuung der GS Afferde in der Zeit von 8.00 – 13.00 Uhr an. Diese wird angeboten für Kinder, deren Eltern in sog. kritischen Infrastruktur tätig sind und keine Betreuung gewährleisten können (s. www.grundschule-afferde.de). Auch Härtefallregelungen sind möglich.

Ich benötige Betreuung an folgenden Tagen (bitte ankreuzen):

16.03.

17.03.

18.03.

19.03.

20.03.

 

 

 

 

 

 

23.03.

24.03.

25.03.

26.03.

27.03.

 

 

 

 

 

 

30.03.

31.03.

01.04.

02.04.

03.04.

 

 

 

 

 

 

06.04.

07.04.

08.04.

09.04.

 

 

 

 

 

 

 

 

13.04.

15.04.

16.04.

17.04.

 

 

 

 

 

 

Name/Vorname des/der 1. Erziehungsberechtigten

Berufsgruppe

 

O Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich.

O Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr.

O Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

O Härtefall (Nachweis beigefügt):

Name/Vorname des/der 2. Erziehungsberechtigten

Berufsgruppe

 

O Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich.

O Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr.

O Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

O Härtefall (Nachweis beigefügt):

 Mit meiner Unterschrift nehme ich ausdrücklich zur Kenntnis, dass

  • mein/unser Kind nicht gesundheitlich angeschlagen oder krank zur Notbetreuung geschickt werden darf.
  • Krankmeldungen bis 8.00 Uhr des jeweiligen Tages im Sekretariat (Tel. 05151/12816) eingehen müssen.

 

______________________  _____________________________________

Ort, Datum                                 Unterschrift des/der Erziehungsberechtigten            

 

 

Anmeldung zur Notbetreuung der Schule

 

Grundschule  Afferde

Breslauer Str. 34,  31789 Hameln,  Tel.: 12816   e-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                                                                                                                                                                       Afferde, den 16.03.2020
Anmeldung zur Notbetreuung

Hiermit melde ich mein Kind ____________________________  aus der Klasse ______

verbindlich zur Notfallbetreuung der GS Afferde in der Zeit von 8.00 – 13.00 Uhr an. Diese wird angeboten für Kinder, deren Eltern in sog. kritischen Infrastruktur tätig sind und keine Betreuung gewährleisten können (s. www.grundschule-afferde.de). Auch Härtefallregelungen sind möglich.

Ich benötige Betreuung an folgenden Tagen (bitte ankreuzen):

16.03.

17.03.

18.03.

19.03.

20.03.

 

 

 

 

 

 

23.03.

24.03.

25.03.

26.03.

27.03.

 

 

 

 

 

 

 

 

15.04.

16.04.

17.04.

 

 

 

 

 

 

Bitte wenden!

 

Name/Vorname des/der 1. Erziehungsberechtigten

Berufsgruppe

 

O Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich.

O Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr.

O Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

O Härtefall (Nachweis beigefügt):

Name/Vorname des/der 2. Erziehungsberechtigten

Berufsgruppe

 

O Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich.

O Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr.

O Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

O Härtefall (Nachweis beigefügt):

Mit meiner Unterschrift nehme ich ausdrücklich zur Kenntnis, dass

  • mein/unser Kind nicht gesundheitlich oder krank zur Notbetreuung geschickt werden darf.
  • Krankmeldungen bis 8.00 Uhr des jeweiligen Tages im Sekretariat (Tel. 05151/12816) eingehen müssen.

______________________          _____________________________________

Ort, Datum                                     Unterschrift des/der Erziehungsberechtigten