Elterninformation 6

Afferde, den 02.12.2020

Liebe Eltern,

der 2. Coronafall an der GS Afferde ist für die Kinder und die Lehrkräfte aus der entsprechenden Klasse gut ausgegangen. Das erkrankte Kind befand sich seit 10 Tagen in häuslicher Quarantäne und konnte somit niemanden in der Schule anstecken. Über diese Entwicklung bin ich sehr erleichtert und wünsche dem erkrankten Kind gute Besserung! Ich danke Ihnen sehr für Ihr Entgegenkommen und die Geduld in dieser besonderen Situation.

Ab Montag, den 07.12.2020  wird es zu einer Vollsperrung der Breslauer Straße im Bereich vor der Schule kommen, da die Fahrbahndecke erneuert wird. Die Vollsperrung dauert nach Angaben der Stadt Hameln bis zum Montag, den 14.12.2020. Auch der Parkplatz an der Turnhalle ist in dieser Zeit gesperrt. Da der erste Tag der Vollsperrung auch der lauteste sein wird, haben die Kinder die Möglichkeit, an diesem Tag ins Home-Office zu gehen. Die Klassenlehrerinnen werden Aufgaben für zu Hause stellen, die aber auch in der Schule bearbeitet werden können. Eine Betreuung in der Schule ist garantiert, eine Anmeldung ist nicht nötigt. Wer keine Betreuungsmöglichkeit zuhause hat, schickt sein Kind zur Schule.

Ab Montag, den 07.12.2020 werden wir die Zeiten für den Unterrichtsbeginn in den 2. und 3. Klassen anpassen. Das Benutzen der unterschiedlichen Eingänge hat dazu geführt, dass wir das Zeitfenster für den Schulstart einengen können:

Klasse 1: 8.15 Uhr – 11.30 Uhr (anschließend Betreuung)

Klasse 2: 8.15 Uhr – 11.30 Uhr (anschließend Betreuung)  Achtung neue Anfangszeit: 8.15 Uhr!

Klasse 3: 8.00 Uhr – 12.30 Uhr Achtung neue Anfangszeit: 8.00 Uhr!

Klasse 4: 8.00 – 12.30 Uhr

Durch das aktuelle Infektionsgeschehen ergeben sich zwei Besonderheiten für die Weihnachtsferien. Schülerinnen und Schüler, die mit Familienmitgliedern aus der Risikogruppe (Vorerkrankung, älter als 60 Jahre, pflegebedürftig) gemeinsam Weihnachten feiern möchten, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten zusätzlich am Donnerstag, den 17.12.2020  und Freitag, den 18.12.2020 vom Präsenzunterricht befreit werden. Dieser Antrag soll schriftlich über die Klassenlehrerin an mich als Schulleiter gestellt werden.

Außerdem werden die Weihnachtsferien verlängert. Der letzte normale Tag vor den Weihnachtsferien ist nun Freitag, der 18.12.2020. Für die ursprünglich vorgesehenen letzten Schultage am Montag, den 21.12.2020 und am Dienstag, den 22.12.2020 bietet die Schule eine Notbetreuung für Kinder mit Eltern aus systemrelevanten Berufen an. Bitte füllen Sie die Anmeldung aus und geben Sie diese bis zum Freitag, den 10.12.2020 wieder in der Schule ab.

Die Nachmittagsbetreuung der Stadt Hameln ist an diesen beiden Tagen für alle bereits angemeldeten Kinder offen. Bitte geben Sie unten an, wann Ihr Kind die Nachmittagsbetreuung nutzen wird.

Die Hausaufgabenhilfe-Gruppen starten erst wieder im Januar 2020.

Es bleibt weiterhin aufregend. Versuchen Sie dennoch, die Adventszeit zu genießen - und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

gez. H. Rau

Schulleiter

 

  • - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Anmeldung zur Notbetreuung vor den Weihnachtsferien 2020

Name des Kindes:

 

Systemrelevanter Bereich der Erziehungsberechtigten:

 

O Montag, den 21.12.2020 von 8.00 – 12.45 Uhr

O Dienstag, den 22.12.2020 von 8.00 – 12.45 Uhr

 

___________________________________________________________________

Ort/Datum                                             Unterschrift der Eltern

 

 

  • - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Teilnahme an der Nachmittagsbetreuung der Stadt Hameln

Name des Kindes:

 

O Montag, den 21.12.2020 von 12.45 – 16.30 Uhr

O Dienstag, den 22.12.2020 von 12.45 – 16.30 Uhr

 

___________________________________________________________________

Ort/Datum                                             Unterschrift der Eltern

 

 

Zugriffe: 610