Aktuell

Afferde, den 01.11.2020

Liebe Eltern,

wie ich Sie bereits am Freitag informiert habe, befindet sich die betroffene 2. Klasse mit der Klassenlehrerin und mir als Musiklehrer bis Dienstag, den 10.11.2020 in Quarantäne. Ein Abstrich wird Mitte dieser Woche von allen Schülern und Lehrkräften gemacht.
Eine Ansteckung außerhalb der betroffenen Klasse ist laut Aussage des Gesundheitsamtes sehr unwahrscheinlich. Das Hygienekonzept unserer Schule hat sich bis jetzt bewährt. Durch das Hygienekonzept müssen keine weiteren Lerngruppen in Quarantäne geschickt werden, auch die Kinder aus der Hausaufgabenhilfegruppe des Fördervereins nicht. Dort wurden besondere Hygieneregeln eingehalten (u.a. Maskentragen im Klassenraum, Abstand, regelmäßiges Lüften).
Auch wenn ich mich in Quarantäne befinde, so bin ich auf alle Fälle für Sie über das Sekretariat (Tel. 05151-12816) oder per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.
Es kommt eine herausfordernde Zeit auf uns zu, gemeinsam werden wir diese bewältigen!

Mit freundlichen Grüßen
H. Rau
Schulleiter

 

 

Afferde, 30.10.20

Liebe Eltern,

in der 2. Klasse gibt es aktuell ein Kind, das mit dem Corona-Virus infiziert ist. Die anderen Kinder aus dieser Klasse befinden sich heute zu Hause, das weitere Vorgehen wird mit dem Gesundheitsamt abgesprochen. Die Eltern der betroffenen Klasse werden über das weitere Vorgehen separat informiert.

Alle anderen Schülerinnen und Schüler dürfen nach wie vor die Schule besuchen. Auch Geschwisterkinder dürfen in die Schule und in die Kita.

Die Hausaufgabenhilfegruppen fallen im November aus.

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik Rau
(Schulleiter)
 
 
Zugriffe: 123