Elterninformation 5

Afferde, 17.11.2020

Liebe Eltern,

die von der Quarantänemaßnahme betroffene 2. Klasse ist seit Mittwoch, den 11.11.2020 wieder zurück. Ich freue mich sehr darüber, dass es zu keiner weiteren Ansteckung gekommen ist. Unsere Hygienemaßnahmen waren bzw. sind erfolgreich! Vielen Dank auch für Ihr Verständnis und Ihre Geduld in den letzten zwei Wochen  bzgl. der Schulschließung und dem Wechsel in das zweitägige Unterrichten in halber Klassenstärke.

Bedingt durch das aktuelle Infektionsgeschehen finden aktuell keine Klassenaktionen und -feiern mit Eltern und Geschwistern statt. Auch der Weihnachtsbasteltag am Freitag, den 27.11.2020 fällt aus. Natürlich werden die Kolleginnen die Adventszeit mit Ihren Kindern gemeinsam in den Klassen gestalten - aber in diesem Jahr leider ohne Ihre Unterstützung!

Ab Donnerstag, den 19.11.2020 gehen wir in das bereits angekündigte Klassenlehrermodell. Wir verzichten auf Fachlehrerunterricht und beschränken uns auf die Hauptfächer.  Ihre Kinder sollen so auch in dieser besonderen  Zeit optimal  begleitet werden.

Die Unterrichtszeiten gestalten sich ab Donnerstag, den 19.11.2020 folgendermaßen:

 

Klasse 1: 8.15 Uhr – 11.30 Uhr (Betreuung bis 12.30/45 Uhr)

Klasse 2: 8.30 Uhr – 11. 45 Uhr (Betreuung bis 12.30/45 Uhr)

Klasse 3: 8.15 Uhr – 12.30 Uhr

Klasse 4: 8.00 – 12.30 Uhr

 

Dieser Plan läuft voraussichtlich bis zu den Weihnachtsferien. Die Mittagsbetreuung in der 5. Std. findet wieder statt.

Ab Montag, den 30.11.2020 findet wieder die Hausaufgabenhilfe zu der gewohnten Zeit im bisherigen Raum statt. Erinnern Sie Ihr Kind an das Tragen der Maske während der Hausaufgabenhilfe!

Erfreulicherweise hat der Rotary-Club Hameln unserer Schule Apfelsaft aus selbst gesammelten Äpfeln geschenkt. Da uns der Bereich „Gesunde Ernährung“ als zertifizierte Umweltschule sehr am Herzen liegt, haben wir dieses Geschenk sehr gern angenommen. Der Apfelsaft wird in den nächsten Tagen in den Klassen ausgeschenkt. Bitte geben Sie Ihrem Kind einen Becher oder eine Tasse mit, ggf. kann auch die rote Trinkflasche genutzt werden.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

 H. Rau

Schulleiter

 

 

Achtung Baustelle!

Afferde, den 10.11.2020

Liebe Eltern,

seit dem 30.10.2020 befindet sich die 2. Klasse wegen eines Coronafalls in Quarantäne. Diese Quarantäne endet heute abend, in dieser Klasse ist kein weiterer Coronafall aufgetreten. Alle Tests haben ein negatives Ergebnis. So freue ich mich sehr, dass diese Klasse wieder zurück ist! Bis Mittwoch, den 18.11.2020 gilt immer noch Szenario B mit halber Klassenstärke. Erst ab Donnerstag, den 19.11.2020 findet wieder jeden Tag Unterricht mit der ganzen Klasse inkl. Mittagsbetreuung und Nachmittagsbetreuung statt (Info folgt).

Laut Zeitungsberichten werden die Gossen in der Breslauer Straße erneuert. Aus diesem Grund ist für den restlichen November von Hameln aus kommend im Bereich der Grundschule eine Einbahnstraße eingerichtet. Die Zufahrt zur Sporthalle/Sportkrug und zum großen Parkplatz ist frei. Bereits ab morgen gilt ein absolutes Halteverbot vor der Schule. Für die anschließende Fahrbahndeckenerneuerung ist eine Vollsperrung der Breslauer Straße geplant. Das genaue Datum für die Vollsperrung steht noch nicht fest, ich werde Sie dann informieren.

Mit freundlichen Grüßen

H. Rau

Schulleiter

 

 

Elterninformation 3

Afferde, den 02.11.2020

Liebe Eltern,

nun ist das Coronavirus auch an unserer Schule angekommen (s. Homepage vom 30.10.2020 und 02.11.2020). Trotz dieser raschen Entwicklung wollen wir den Schulbetrieb so lange wie möglich aufrecht erhalten. Wir passen unsere Unterrichtszeiten den steigenden Infektionszahlen an. Wir verzichten auf Fachlehrerunterricht und beschränken uns auf die Hauptfächer.  Ihre Kinder sollen so auch in dieser besonderen  Zeit optimal  begleitet werden. (Dadurch sind wir bereits schon auf ein mögliches Szenario B im Wechselmodell vorbereitet. Die Klassen werden dann in 2 Gruppen aufgeteilt, die wechselweise die Schule besuchen. Einen Tag befindet sich die eine Hälfte der Klasse in der Schule und wird unterrichtet, den nächsten Tag verbringt diese Gruppe  mit Aufgaben zu Hause. Das Szenario B tritt aber erst in Kraft, wenn der Inzidenzwert des Landkreises Hameln-Pyrmont über 100 steigen sollte. Sie erhalten dann Nachricht.)

Die Unterrichtszeiten gestalten sich ab Mittwoch, den 04.11.2020 folgendermaßen:

Klasse 1: 8.15 Uhr – 11.30 Uhr (Betreuung bis 12.30/45 Uhr nur nach Anmeldung, s. u.)

Klasse 2: 8.30 Uhr – 11. 45 Uhr (Betreuung bis 12.30/45 Uhr nur nach Anmeldung, s. u.)

Klasse 3: 8.15 Uhr – 12.30 Uhr

Klasse 4: 8.00 – 12.30 Uhr

Alle Kinder können ab 7.45 Uhr in den Klassenraum gehen, sie werden dort betreut. Sollte Ihr Kind aus der 1. oder 2. Klassen für die 5. Std. eine Betreuung benötigen, so geben Sie bitte den unterschriebenen  Abschnitt bei der Klassenlehrerin wieder ab.
Dieser Plan läuft voraussichtlich bis zu den Weihnachtsferien.
Obwohl ich mich im Homeoffice befinde, bin ich für Sie über das Sekretariat oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

Gemeinsam werden wir die Herausforderungen dieser besonderen Zeit bewältigen!

Mit freundlichen Grüßen

gez. H. Rau

Schulleiter

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Name des Kindes/Klasse:________________________________________________

O Ich benötige unbedingt eine Betreuung in der 5. Std bis 12.30 Uhr.

O Ich benötige unbedingt eine Betreuung in der 5. Std bis 12.45 Uhr.

 

___________________________________________________________________

Ort/Datum                                        Unterschrift

 

 

Elterninformation 4

Aus organisatorischen Gründen bleibt am Mittwoch, den 04.11.2020 die Schule geschlossen, eine Notbetreuung ist eingerichtet. Ab Donnerstag, den 05.11.2020 wechseln wir ins Szenario B (s. Elternbrief 4):

hier klicken

 

 

Aktuell

Afferde, den 01.11.2020

Liebe Eltern,

wie ich Sie bereits am Freitag informiert habe, befindet sich die betroffene 2. Klasse mit der Klassenlehrerin und mir als Musiklehrer bis Dienstag, den 10.11.2020 in Quarantäne. Ein Abstrich wird Mitte dieser Woche von allen Schülern und Lehrkräften gemacht.
Eine Ansteckung außerhalb der betroffenen Klasse ist laut Aussage des Gesundheitsamtes sehr unwahrscheinlich. Das Hygienekonzept unserer Schule hat sich bis jetzt bewährt. Durch das Hygienekonzept müssen keine weiteren Lerngruppen in Quarantäne geschickt werden, auch die Kinder aus der Hausaufgabenhilfegruppe des Fördervereins nicht. Dort wurden besondere Hygieneregeln eingehalten (u.a. Maskentragen im Klassenraum, Abstand, regelmäßiges Lüften).
Auch wenn ich mich in Quarantäne befinde, so bin ich auf alle Fälle für Sie über das Sekretariat (Tel. 05151-12816) oder per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.
Es kommt eine herausfordernde Zeit auf uns zu, gemeinsam werden wir diese bewältigen!

Mit freundlichen Grüßen
H. Rau
Schulleiter

 

 

Afferde, 30.10.20

Liebe Eltern,

in der 2. Klasse gibt es aktuell ein Kind, das mit dem Corona-Virus infiziert ist. Die anderen Kinder aus dieser Klasse befinden sich heute zu Hause, das weitere Vorgehen wird mit dem Gesundheitsamt abgesprochen. Die Eltern der betroffenen Klasse werden über das weitere Vorgehen separat informiert.

Alle anderen Schülerinnen und Schüler dürfen nach wie vor die Schule besuchen. Auch Geschwisterkinder dürfen in die Schule und in die Kita.

Die Hausaufgabenhilfegruppen fallen im November aus.

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik Rau
(Schulleiter)